Zum Fotografen:
Horst Schröter, Bremen

Foto: Der Fotograf
Foto: Mechthild Schröter

Ich bin Elektroingenieur und arbeite seit Jahrzehnten als Softwareentwickler.
Seit meiner Konfirmation fotografiere ich leidenschaftlich gern, bin Hobbyastronom seit ich lesen kann und daher mit himmlischen Motiven vertraut.
Diese beiden Hobbys ergänzen einander, führen mitunter zu kosmisch terminierten Reisen, wie z.B. zu Sonnenfinsternissen oder auch Polarlichtern,
und dazu, dass der Himmel immer im Blick bleibt…
Ich halte seit 1996 ehrenamtlich für die Olbers Gesellschaft Bremen eV zu astronomischen und verwandten Themen
Vorträge im Olbers Planetarium der Hochschule Bremen.
Im Rahmen des Vortragsprogrammes sind 3 wesentliche Themen immer wieder vertreten.
Zusammen mit meiner Frau, das Thema Zeit, die „astronomischen Reiseziele“ und die Archäo-Astronomie,
die sich ebenfalls nahezu zwangsläufig ergänzen...
In dieser Saison dann (hoffentlich möglich) ein neues Thema, eine Reihe mit 2 Vorträgen zur Kosmologie beginnend
am 10.11.2021 mit „Wie aus der Scheibenwelt die Erdkugel wurde: eine kurze Geschichte der Erdentstehung, frei nach Prof. Dr. H. Lesch“ 
und am 26.01.2022 von „Wie der Mond entstand – und warum seine Kraft der "Jackpot" für das Leben auf der Erde ist“

Ich danke dem Quartierszentrum für die Möglichkeit zu dieser Ausstellung und meiner Frau Mechthild für die Ermutigung und Unterstützung.
Und da sie sich von mir hat „infizieren“ lassen, sind auch 2 Bilder von ihr mit dabei – ich tauge nicht für Morgenstimmungs-Bilder…


Hauptseite            Impressum        Termine